Über den Verein

Wir sind eine Selbsthilfeorganisation von und für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung auf der Suche nach Balance im Leben.

Wir haben viel Erfahrung mit Selbsthilfe und sind überzeugt davon, dass sie ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg in ein aktives, selbstbestimmtes Leben ist.

Wir vertreten die Interessen psychisch erkrankter Menschen in Thüringen. Sie finden bei uns Annahme, Verständnis und Hilfsangebote.

Unsere Beratungen sind unentgeltlich und wir unterliegen der Schweigepflicht.

„Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen – und keinen Gelehrten !“

Wir sind Mitglied im Bundesverband der Psychiatrie-Erfahrenen (BPE) und im Paritätischen Thüringen e.V. .

Wir sind berufenes Mitglied des Landesbeirates für Menschen mit Behinderungen sowie vertreten im Landesfachbeirat für Psychiatrie und der Besuchskommission des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit.

  • Durch Erfahrungsaustausch im Trialog zwischen Betroffenen, Angehörigen und Behandelnden möchten wir zu gegenseitigem Verständnis und respektvollem Umgang miteinander beitragen.
  • Wir wollen die Lobby für Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen und deren Einfluss auf die Gesetzgebung stärken, indem wir uns für Mitsprache und Beteiligung Betroffener an der Landes- und Kommunalpolitik in Thüringen einsetzen.
  • Durch Öffentlichkeitsarbeit möchten wir dazu beitragen, Vorurteile gegenüber Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen abzubauen und den Betroffenen einen Weg zu einem unbefangenen und selbstbewussten Umgang mit ihrer Erkrankung zu bereiten.
  • Mit der UN-Behindertenrechtskonvention setzen wir uns für das Recht eines jeden Menschen ein, im vollen Umfang am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.
  • Als Mitglied der Besuchskommission setzen wir uns für die Wahrung der Menschenwürde in Psychiatrien ein.

  • Wir informieren Sie über Patientenrechte und tragen dazu bei, dass diese gewahrt werden.
  • Wir vermitteln Ihnen Beratung u.a. in Sachen Betreuungsrecht, Patientenverfügung und Persönliches Budget.
  • Wir informieren Sie über Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe und helfen bei der Vermittlung.
  • Wir unterstützen Selbsthilfegruppen und sind behilflich bei der Gründung.
  • Wir bieten Klärungsgespräche an und suchen mit Ihnen nach geeigneten Hilfestellungen und Lösungen.
  • Wir informieren Sie als Psychiatrie-Erfahrenen rund um Ihre Ausbildung zum EX-IN – Genesungsbegleiter.
  • Wir führen Veranstaltungen zu verschiedenen Themen durch, bei denen Sie sich informieren, Menschen begegnen und sich gegenseitig austauschen können.